Wahlprogramm

Das offizelle Wahlprogramm des SPD-Ortsvereins


Unsere Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2014!

Die SPD Hopsten möchte dazu beitragen, dass Hopsten weiter modernisiert und für die Zukunft fit gemacht wird. Dazu gehört für uns ein großräumiges Verkehrskonzept zur Neuregelung des Schwerlast-, des Bus- und Anliegerverkehrs im Ortskern von  Hopsten. Dabei dürfen vor allem die Kinder, Senioren und Menschen mit Handycap nicht vergessen werden. Die Barrierefreiheit muss bei Sanierungen und Neubauten von Straßen selbstverständlich sein.

Hopsten als wichtiger Schulstandort sollte seine Attraktivität weiter steigern. Eine moderne Leichtathletikanlage, die aber nicht nur für die Schülerinnen und Schüler, sondern für alle zur Verfügung stehen sollte, ist aus Sicht der SPD sinnvoll. Eine gute Schullandschaft bedeutet Leben und Zukunft für unseren Ort und erhöht auch die Chancen, die Bauplätze im Ort zu veräußern. Die Spielplätze sind Instand zu halten und bei Bedarf zu erneuern.

Hopsten mit seiner ländlichen Struktur bietet viele Möglichkeiten, erneuerbare Energie umweltverträglich zu gewinnen. Wir von der SPD werden entsprechende Vorhaben von Hopstener Bürgerinnen und Bürger positiv begleiten. Gewinne aus der Nutzung von  erneuerbaren Energien sollten aber möglichst dem Ort zugute kommen, so dass die Wertschöpfung unmittelbar in die Region fließt. Wir als SPD treten energetischen Zukunftstechnologien offen gegenüber und unterstützen sie.

Für Gewerbe und Industrie sind dauerhaft ausreichend Flächen für weitere Neuansiedlungen, aber auch für Erweiterungen vorzuhalten.  Arbeitsplätze vor Ort bedeuten für Arbeitnehmer  kurze Wege und für die Gemeinde Steuereinnahmen. Eine kreative Bauleitplanung, gute Infrastruktur und gezielte Werbung sind geeignete Mittel, den Standort Hopsten zu stärken.

Die Familienpolitik gewinnt in Zukunft noch stärker an Bedeutung. Deshalb benötigen wir auch in Zukunft: günstiges Bauland, alle Bildungsgänge vor Ort, ausreichend Kindergartenplätze, attraktive Einkaufsmöglichkeiten, eine vielfältige Vereinswelt und eine umfassende ärztliche Versorgung. Eine gute Familienpolitik beinhaltet auch ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot. Für unsere Jugendlichen besteht aus unserer Sicht noch Handlungsbedarf. Die Jugendlichen brauchen eine Anlaufstelle, wo sie sich treffen, wohlfühlen und entwickeln können.

Die SPD–Fraktion hat sich in der Vergangenheit intensiv um die Interessen der Bürgerinnen und Bürger gekümmert, und wird das auch in der Zukunft tun. Wir gewährleisten eine konstruktive Kommunalpolitik gemäß unserer Maxime: "sozial, gerecht, gleich"

 

 

Wetter-Online

Counter

Besucher:526439
Heute:9
Online:1

Unser Motto:

"Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten kleinen Schritt!"

Suchen